Neubaugebiet in Rodenbach „Südlich der Adolf Reichwein-Straße“

Details zum Baugebiet

Rodenbach (120-227 m.ü.M.) mit den Ortsteilen Ober- und Niederrodenbach liegt in Hessen, gehört zum Regierungsbezirk Darmstadt und zum Main-Kinzig-Kreis. Die nördliche Grenze des Gemeindegebietes bildet zum Teil die Kinzig, im Süden liegt die hessisch/bayerische Landesgrenze. Ausgedehnte Waldungen des Staatsforstes Wolfgang und des Rodenbacher Waldes umgeben die Gemeinde im Landschaftsschutzgebiet Vogelsberg -Hessischer Spessart. Die Straßenverkehrsanbindungen erfolgen von Hanau über die B 40 und die L 3483. Anschlüsse an die Autobahnen A 66 (Hanau-Fulda) und A 45 (Hanau-Gießen) sind nur wenige Kilometer entfernt. Busverbindungen bestehen aus beiden Ortsteilen nach Hanau und Gelnhausen. Nahverkehrszüge auf der Bahnlinie Frankfurt-Fulda halten am Bahnhof Rodenbach.

Ausreichende Kindergarten- und Hortplätze, eine Grund-, Haupt- und Realschule, Ärzte, Apotheken, Handwerks-, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe bieten eine gute Infrastruktur für die Einwohner.

Bebauungsplan Stadt Rodenbach „Südlich der Adolf-Reichwein-Straße“ 

Für eine individuelle, unverbindliche Beratung und Planung Ihres Traumhauses vereinbaren wir gerne einen Termin mit Ihnen. Zu Ihrer finanziellen Planungssicherheit erstellen wir Ihnen ein detailliertes Angebot mit Festpreisgarantie.

Ihr Ansprechpartner

Regional Verkaufsleiter

Hans- Jörg Schanz

Lage des Baugebietes

Schuckhardt Massiv-Haus

Ihre Möglichkeiten

Folgende Häuser sind laut Bebauungsplan zugelassen.

Doppelhaushälfte:
2 Geschosse mit einem Satteldach, Pultdach oder Flachdach

Einfamilienhaus:
2 Geschosse mit einem Satteldach, Pultdach oder Flachdach

Bungalow:
2 Geschosse mit einem Satteldach, Pultdach oder Flachdach

Beispiele zur Bebauung

© 2022 Schuckhardt Massiv-Haus  | Alle Rechte vorbehalten.
cross